Spoler > der Verein > Generalversammlung > Generalversammlung 2014

Generalversammlung 2014

Josef Krieger emotional verabschiedet

Gregor Beckmann ist neuer Präsident der St.-Johannis-Schützen VardinghoIt-SpoIer

RHEDE (rue). Mit einer Bilderschau, hinterlegt mit „Time to say goodbye", verabschiedeten sich die, gut 100 Schützen aus Vardingholt und Spoler bei ihrer Generalversammlung am Sonntagmittag von ihrem langjährigen Präsidenten Josef Krieger.
„Lieber Jupp, 20 Jahre: Das ist schon eine Leistung", sagte der Ehrenpräsident Alfons Bienheim zu Krieger, der seine Tränen unterdrückte. Für mindestens fünf Jahre ist nun Gregor Beckmann, der bereits seit 21 Jahren als Bezirksvertreter für Spoler im Vorstand aktiv war, neuer Präsident.

Außerdem wählten die Schützen einige neue Vorstandsmitglieder. Anstelle von Beckmann ist nun Markus Terhart Bezirksvertreter. Karl-Heinz Horstmann ist nun Zeugwart statt Vizevorsitzender, die offene Stelle bleibt aber bis zur nächsten Versammlung vakant. Stefan Rieswick ersetzt Alfons Nienhaus als Bezirksvertreter für Rhede III und Stefan Göring ersetzt Bernhard Tekampe für den Röteringhook. Neue Fahnenoffiziere sind Philipp Kappenhagen und Markus Horstmann (Fahne eins) sowie Daniel Manteufel (Fahne zwei).
Schließlich wurde Helmut Frenk Adjudant und Stefan Essing zweiter Kassenprüfer.  

Trotz drei Gegenstimmen beschloss die Versammlung, dass alle Mitglieder im Rentenalter ab 2015 fünf Euro Beitrag zahlen.

© Bocholter-Borkener Volksblatt
Im BBV veröffentlicht am:
24.11.2014 im Ressort:Rhede