Spoler > Schützenfestablauf > Schützen feiern Feste (BBV)

Schützen feiern Feste (BBV-Beilage 2017)

"Was für eine lange Zeit"

Ein Traditionsverein feiert 375-jähriges Bestehen: Der St. lohannis-Schützenverein Vardingholt-Spoler von 1642 e.\/. freut sich über sein lebendiges Brauchtum - natürlich auch in diesem Jahr.

Sehr verehrte Schützenbrüder und Freunde des St. Johannis-Schützenvereins Vardingholt-Spoler 1642 e.V, in diesem Jahr feiern wir unser 375 jähriges Bestehen. Wir dürfen damit auf eine lange Tradition und der Aufrechterhaltung des Brauchtums des Schützenwesens, der Tradition und der Geselligkeit zurückblicken. Es ist schwer vorstellbar, dass ein Schützenverein auf 375 Jahre zurückblicken kann. Was für eine lange Zeit! Gegründet im Jahr 1642 aus Angst vor Überfällen, Plünderungen und andere Gefahren, die zu seiner Zeit im 30-jährigen Krieg an der Tagesordnung waren. Immer mehr Bauern schlossen sich zu Schützengesellschaften, man sagte auch Schüttereien zusammen. Der Zusammenhalt unserer Vorfahren in guten und in schlechten Zeiten war schon beeindruckend. In den 375 Jahren haben sich die Aufgaben und die Gegebenheiten der Schützenvereine stetig geändert. Nur durch gegenseitiges Verständnis und Zusammenhalt konnte man sich immer wieder den neuen Herausforderungen stellen. Auch wir stellen uns heute den immer wieder neuen Herausforderungen. Es liegt  heute an uns, das Brauchtum, die Pflege der Traditionen und des Heimatgedankens, den unsere Väter und Vorfahren begonnen haben, zu fördern und an unsere Jugend weiter zu geben.
An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des gesamten Vereinsvorstands, bei all denjenigen bedanken, die sich durch ihren jahrelangen und sogar jahrzehntelangen unentwegten und selbstverständlichen Einsatz zum Wohle des Vereins und zur Bewahrung seiner Tradition eingesetzt haben. Ihr habt dazu beigetragen, dass unser Verein in Rhede und über die Stadtgrenzen hinaus zu einem der ältesten Schützenvereine zählt.
Ganz herzlich möchten wir uns auch bei unserem Königspaar Markus Tenhagen und Sabrina Bislich, bei den Thronpaaren Timo Bislich und Johanna Rölfing, sowie Lars Brugmann und Elisa Teklote bedanken. Es war wieder einmal ein wunderbares Schützenjahr. Wobei auch ihr dazu beigetragen habt, dass die Tradition der Schützenvereine und unser Westfälischer Heimatgedanke Jahr für Jahr weiter gelebt werden. Ich wünsche dem St. Johannis-Schützenverein Vardingholt-Spoler von 1642 e.V. weiterhin, auch lange nach meiner Regentschaft,
dass er den immer neuen Herausforderungen und Aufgaben gewachsen ist. Dass der Vereinsvorstand, Tradition und Brauchtum pflegt, aber das er sich auch modern und zeitgemäß weiter entwickeln.
Nun lade ich alle Schützenbrüder und deren Angehörigen sowie alle Freunde des St. Johannis-Schützenverein Vardingholt-Spoler von 1642 e.V und alle, die es noch werden wollen ein, einige wunderschöne und unvergessene Stunden auf unserem Jubiläums-Schützenfest 375 Jahre mit uns zu feiern. Mit frohem und festlichem Schützengruß,

 

Einen lieben Schützengruß

Gregor Beckmann

  Präsident 
St.-Johannis Schützenverein Vardingholt-Spoler