Schützengipfel 2015 (Junggesellen Rhede)

Ausrichter (Junggesellen Rhede)

Gipfeltreffen der Schützen vom 01.11.15

Am Sonntag den 01.11.2015 waren alle 10 Rheder Schützenvereine, vertreten durch 37 Vorstands- bzw.- Offiziersmitglieder der Einladung deR Junggesellen Rhede in das alte Gasthaus Schaffeld Eming gefolgt.

Die Versammlung wurde durch den Junggesellen Präsidenten Lasse Gastrock um 11:10 Uhr begonnen.

Da in den drei schon stattgefundenen Generalversammlungen viele Neu und Umbesetzungen stattgefunden hatten, bat Gipfelpräsident Gastrock die Vereinspräsidenten um eine Vorstellung der mitgebrachten Offiziere und Vorstände.

Nach einer etwas längeren Rückschau auf die Aktion des letzten Jahres wurde dann das Protokoll der letztjährigen Versammlung vorgelesen.

Die Erfahrungen der Vereine mit der Anwesenheit von Security bildete danach eins der Hauptthemen der Versammlung.

Die Verlegung des nächsten Schützengipfels, weg von den Ächtercrommertern hin zu den Vardingholtern wurde beschlossen, da die beiden Vardingholter Vereine 2017 Ihr Jubiläum haben.

Eine Anregung aus der Versammlung folgend wird für die Zukunft ein auswärtiger Schützengipfel geplant. Sozusagen eine Gipfeltour. Der Antragsteller wurde mit der Planung beauftragt.

Der Bericht über die Zugriffszahlen der Rheder Schützenwebseite bildete wie immer den Schluß. DIe Seitenzugriffszahlen sowie die Besucheranzahl gingen wieder nach oben.

Mit dem abschließenden Absingen des Schützenliedes wurde der diesjährige Schützengipfel gegen 12.3o Uhr beendet.