Schützengipfel 2007

Ausrichter St. Georgius Schützenverein Vardingholt Kirche

Gipfeltreffen der Schützen vom 04.11.07

Bericht zum Schützengipfel

Rhede Vardingholt: (eig. Bericht) Die elf Rheder Schützenvereine trafen sich am Sonntag Morgen um 10.30 in der Gaststätte Stockhorst in Rhede Vardingholt um den 19 Rheder Schützengipfel abzuhalten. Unter der Leitung des Vardingholter Schützengipfelpräsidenten Werner Kappenhagen berichteten die einzelnen Vorstände über das zurückliegende Jahr. Bürger und Jakobiner über ihr gemeinsames Schützenfest, die Altrheder über die Verlegung Ihres Ehrenmals.
Präsident Werner Kappenhagen kündigte dann einen Ehrengast an und nahm noch einmal Bezug auf die Fusion der Rheder Pfarrgemeinden und welche Ausswirkungen dies für die Schützen hat.
Bei dem Ehrengast handelte es sich um den neuen Pfarrer der Rheder Großgemeinde "St. Gudula" Arndt Thielen.
Pfarrer Thielen bedankte sich noch einmal für die rege Teilnahme der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen bei der Fusion.
Anschließend warb er um Verständnis für die vielen Änderungen die aufgrund der angespannten Personalsituation entstehen werden.
Er ließ sich von den Präsidenten erklären, in welcher Form die Schützenmessen bisher durchgeführt wurden.

Im weiteren Verlauf des Gipfels berichtete der Web-Master der Rheder Schützenvereine, Georg Enck, über die Zugriffsdaten der Seiten im Internet. Für das Jahr 2007 gab es eine Steigerung um 100.000 Zugriffe auf numehr 324.000 aufgerufene Seiten.
Der neue Präsident des Schützengipfels im folgenden Jahr, Karl-Heinz Nobis von den Bürgerschützen aus Krechting lud die Vorstände für den nächsten Schützengipfel 2008 ein.
Da der Wunsch nach einer wie auch immer gearteteten Gipfeltour bestand, ist es noch nicht ganz klar, in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt der nächste Gipfel stattfinden wird.