Unser General
im St Johannes-Schützenverein Altrhede

General zu werden ist nach der Königswürde das zweite Ziel eines Altrheder Schützen.
Im Jahre 1822 wird erstmals erwähnt, dass der älteste Schützenbruder ein Ehrenschild bekommen hat, dass nach seinem Tod an den nächstälteren weitergegeben werden sollte. Außerdem wurde ihm der Titel "General" verliehen.

Es war der Schützenbruder Alexander Röttering, der diesen Titel als erster trug. Danach findet man leider keine Einträge über Generäle mehr, bis 1933 in der Mitgliederliste der General Bernhard Weidemann, der am 24. Mai 1936 zusätzlich zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde, aufgeführt wird. Er verstarb im Jahre 1942.



General Johannes Weidemann - Ehrenschild vom General

General Johannes Weidemann - Ehrenschild vom General



Nach dem 2. Weltkrieg waren folgende Schützenbrüder "General":
Bernhard Elting1949 - 1962
Bernhard Klein-Heßling1963 - 1967
Johann Steverding1968 - 1970
Gerhard Weidemann1971 - 1982
Bernhard Benning1983 - 1987
Johann Theling1988 - 1999
Johann Steverding2000 - 2002
Heinrich Niehaus2003
Johannes Weidemann2004 - 2017
Hubert Klein-Heßling2018
Bernhard Uebbing2019